Willkommen auf unserer Internetseite !

*** Wir freuen uns, daß Sie den Weg zu uns gefunden haben ***

*** Internetseite bevorzugt optimiert für Mozilla Firefox ***
==>
zum aktuellen Download bitte hier klicken ! <== 

 

... Glück auf ! 2024 ... wir werden 125 Jahre alt ...

Jubiläumsausstellung am 14.&15.09.2024

Wir laden herzlich Züchter und Besucher ein !

(näheres unter den Punkten "Plan..." und "Meldepapiere...")

Über uns - gleich zuallererst:

als drittältester Verein der Stadt Glauchau sind wir kein Freizeitverein.

 

Wir gestalten zwar als Verein mit unseren Mitgliedern gemeinsam auch unsere wenige freie Zeit sinnvoll, aber zuallererst haben wir mit lebendigen Wesen - unseren Rassekaninchen zu tun - und die wollen rundum und tagtäglich versorgt sein - das GANZE Jahr.

Die kann man auch nicht nach Lust und Laune ein- und ausschalten oder wie Sportschuhe an- und ausziehen - auch nicht am Sonntag und Feiertag oder in den Ferien und im Urlaub - diese Schutzbefohlenen sind IMMER da!

 

Wer so mutig ist und sich dieser Verantwortung und Herausforderung mit aller Konsequenz stellt, mit aller Pflicht und Freude, der ist in unseren Reihen gern gesehen.

 

Der Erfolg dabei: das Leben erleben - mit Anfang und Ende, Erleben wie Jungtiere heranwachsen und sich entwickeln, sinnvolle (auch Frei-) Zeitgestaltung zusammen mit weitblickend denkenden Mitmenschen und schönen außergewöhnlichen Tieren, die einem Freude machen und vertrauen.

 

Es werden einem zwar nie tausende frenetisch kreischende Fans in irgendeiner Arena oder einem Olympiastadion euphorisch zujubeln - höchstens legt mal jemand irgendwann anerkennend still seine Hand auf Deine Schulter … und erhebst Du Deine Stimme, hören andere in der Runde aufmerksam Deinen geschätzten Worten zu …  ... auch das ist unser „Lohn“...

 

Es grüßen Dich, so Du das liest, die Rassekaninchenzüchter der Stadt Glauchau !

 

--->>>     https://youtu.be/O6owRYuq3oI     <<<---     ... der Text ist wichtig ...

  •  

 

115 Jahre Rassekaninchenzucht und Jungtierschau in Pleissa

29. & 30.07.2023

 

Die Eröffnung fand am 29.07.23 um 10:00 Uhr statt, hierbei konnten der Vorsitzende des KV Chemnitzer Land e.V. Olaf Schmidt, der Kreiszuchtwart René Bößneck, der Vorsitzende des KTZV - Wolkenburg und Vorsitzende der CDU-Fraktion im Stadtrat Limbach-Oberfrohna Enrico Fitzner, der Vorsitzende des Heimatvereins Pleissa Michael Nessmann, sowie die Kameraden der Feuerwehr Pleissa, die Mitglieder des RKZV Pleissa und zahlreiche Gäste begrüßt werden.

Leider fehlen die Vertreter der Stadtverwaltung und auch schon fast traditionell der Ortsvorsteher. Auch wurde die Option der Vertretungsregelung nicht gezogen, dann hätte Enrico Fitzner wenigstens die Grüße der Grossen Kreisstadt überbracht.

Ein herzlicher Dank gilt dem Verein für die viele Mühe, um so eine Schau zu organisieren. Dank auch an die Feuerwehr Pleissa, die ihren Tag der offenen Tür mit durchgeführt hat.

Es wurden 120 Rassekaninchen in einer sehr guten Qualität den Besuchern präsentiert. Auch war für das leibliche Wohl und die Kinderbetreuung bestens gesorgt. Am Abend trat dann auch noch ein Star im Festzelt auf. Beste Grüße aus dem Tal der Burgen und Schlösser.

 

                                                                                                        (gez. E. Fitzner, L.-O.)

 

  

  

***

Tischbewertung am 09.10.2021 mit Preisrichter Dietrich Schmid aus Zwickau

... ein Hauch von Normalität ... informativ und lehrreich für alle Beteiligten ...

*** 

***

Tiergehege "Carolapark" in Glauchau wiedereröffnet !

***

Nachwuchs in unseren Ställen ...

 

Wie doch die Zeit vergeht !

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

https://www.tier.fit/

Bringt auch alte Rammler wieder zum springen ...

Rezessionen:   Nico (46):   "Seit ich mit Mitch jede Woche zweimal dort bin, geht´s uns echt besser!"

 

Empfohlene Internet-Seiten:

Futterfragen:   www.kaninchenwiese.de

Kräutermischungen:   www.langohrwelt.com

*

Verbands- und Vereinsübersichten:   www.kaninchenzucht.de

*

... mal´n paar Bilder ...

10. & 11.10.2020 - 39. Werbeschau der Kleintierzüchter Wolkenburg und Umgebung S612 e.V.

  

     

Scheee war´s ... !!!

*

Ein Lichtblick:

Tischbewertung mit Preisrichter Jürgen Funke im Oktober 2020

 

  

Die Züchter stellten ihre Tiere "zeitplangesteuert" dem Preisrichter vor, so war immer nur eine Zucht in der Ausstellungshalle anwesend.

*

  

"Schloßherbst" im Glauchauer Schloß am 4. Oktober 2020

     

Trotz der Menschen-Chinaseuche kamen der Reihe nach jede Menge Besucher und freuten sich an unseren Tieren.

Die Stadtmenschen waren eben "ausgehungert" und das Wetter schön ... Die Hauptattraktion war unser freilaufender "Fridolin",

ein Deutscher Riesenscheckenrammler, der die Farbenzwerg-Mädels in ihrem Auslaufkäfig bewachte

und auch vor ´rumzickenden Hunden gleich welcher Größe ("Dich beiß ich in die Schnauze ..") keinen Respekt hatte ...

*

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Funktionären, Freunden viel Gesundheit und Durchhaltevermögen !

 

Wir sind Rassekaninchenzüchter  ->   https://youtu.be/O6owRYuq3oI

Good luck for everyone !

 

 


*** Unser Hofladen ***

Familie Pöschmann - Glauchau OT Rothenbach

Telefon 01522 - 870 75 39

 


Der neue Kreisverbandsvorstand von 2019

Es gibt etwas neues vom Kreiszüchtertag: Dietmar Weise ist nach 28 Jahren als Kreisverbands-Vorsitzender nicht wieder angetreten.

Er wurde vom neuen Vorsitzenden Olaf Schmidt für seine Verdienste zum Ehrenmitglied des KV ernannt .

 

Dietmars Abschiedsrede war sehr emotional & ein Rückblick auf 28 Jahre Geschichte Kreisverband & Landesverband.

Zum 25. Züchtertag am 27.Januar 2019 waren 17 von 18 Kreis-Vereinen anwesend.

Die Veranstaltung war laut Meinung des als Gast mit anwesenden Chefs des Landesverbandes Jörg Peterseim gut organisiert und durchgeführt.

 

Der neue Vorstand von links nach rechts auf dem Foto:

Schriftführer Enrico Fitzner, Dietmar Weise (ausgeschiedener KV Vorsitzender), Kassierer Matthias Köhler, 2. Vorsitzender & Zuchtwart René Bößneck, Vorsitzender Olaf Schmidt, LV-Vorstand Jörg Peterseim
 

 

Das Gesicht kennen wir! - "... der erzählt itze wieder ein Zeuch ... ! ..."

*

Bye bye Dietmar ... ! War schön mit Dir !

Dietmar mit der Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied des KV Chemnitzer Land e.V.


 

 

Spendenübergabe an Klaus Pomper zur Kreisschau in Dennheritz

 

 

 

Klaus Pomper mit KV-Vorsitzenden Dietmar Weise und Ausstellungsleiter Matthias Köhler

Vor fast genau 3 Monaten berichteten wir vom verheerenden Brand in der Zuchtanlage von Klaus Pomper im KV Chemnitzer Land. Der Kreisverband organisierte schon am nächsten Tag eine Spendenaktion. Klaus erfuhr eine große Solidarität, Sachspenden wurden angeboten, ebenso sammelten der Züchter spontan zur Widderclubvergleichsschau in Hainichen. Die Kreisschau des KV Chemnitzer Land nutzte unser KV um die Mittel aus der organisierten Spendenaktion für unseren Zuchtfreund Klaus Pomper offiziell zu übergeben. Wir konnten ihm eine Spende von 560,00 € zur Unterstützung beim Wiederaufbau seiner Zuchtanlage übergeben. Klaus möchte sich nochmals bei allen Spendern und Helfern herzlich bedanken.

Wie eng Freude und Leid beieinander stehen, haben aber Klaus seine Kaninchen Kleinwidder weiß RA bewiesen. Tiere welche knapp dem Feuertod entkommen sind, die teilweise im Löschschaum standen, die im Vereinsheim in Ausstellungskäfigen schnell untergebracht wurden, konnten ihren hohen Zuchtstand zur KS präsentieren und den Kreismeistertitel mit 387,5 Punkten erreichen.

Dazu möchten wir Klaus beglückwünschen und es gebührt ihm Hochachtung im Umgang mit seinen Tieren und seinem Hobby, der Kleintierzucht. Mit Stolz berichtete er, das der Rohbau mit Dach winterfest ist und seine Kaninchen die neue Stallanlage schon in Besitz genommen haben.

Die KS des Chemnitzer Landkreises fand am 12. und 13. Januar in Dennheritz statt, welche vom Kleintierzuchtverein Dennheritz organisiert wurde. Diese Schau wurde erstmalig im KV mit den Geflügelzüchtern durchgeführt, so das 1161 Tiere (davon 454 Kaninchen) sich dem Wettbewerb stellten. Durch die kreisoffene Ausstellungsordnung konnten wir uns im Wettbewerb mit vielen Züchtern, auch aus dem benachbarten Thüringen messen.

 

Olaf Schmidt - Kreiszuchtwart Chemnitzer Land

 * * *

 

Vereinsweihnachtsfeier 2018

 * * *

 

"Herbstgold" im Glauchauer Schloß am 29. September 2018

 * * *



Speisekartoffeln & Futterkartoffeln

Familie Leithold - Dennheritz

Telefon 03764 - 31 08

Sorten:

Adretta (mehlig) und Laura (rot): 12,5 kg

Futterkartoffeln: 25 kg


 

Vereinsvorstand Wolfgang Klenert

Straße des Friedens 60

08371 Glauchau OT Niederlungwitz

 

Tel :  03763 - 402 337

Fax:  03763 - 402 492

Funk:  0172 - 199 5 229

 

 e-Mail: info@rassekaninchenzuechter-glauchau.de

Internet: www.s176.de
 

*** Internetseite bevorzugt optimiert für Mozilla Firefox ***
(zum aktuellen Download bitte hier klicken !)